Absage 46. Dresdner Elbepokal 2020

Absage 46. Dresdner Elbepokal 2020

Corona hat sein nächstes Opfer gefunden. Wegen der wieder steigenden Corona Inzidenz und den damit verbundenen erhöhten Hygieneanforderungen, hat sich der Sächsische Elbe-Regatta Verein (SERV) schweren Herzens dazu entschlossen, den 46. Dresdner Elbepokal 2020 abzusagen.

Zum einen haben sicherlich einige Ruderfreunde auf Grund der Corona-Pandemie von einer Meldung gleich ganz abgesehen, zum anderen hätten Teilnehmer aus Risikogebieten (Tschechien, Berlin, etc.) einen aktuellen negativen Corona-Test nachweisen müssen, woraufhin auch diese ihre Meldung zurückzogen. Somit gab es zu wenige Meldungen, um einen sportlich attraktiven Saisonabschluss in Sachsen durchzuführen.

Das Anschreiben des SERV zur Absage könnt ihr hier lesen.

Wir schließen uns den Wünschen des SERV an und wünschen euch und uns allen, dass ihr gesund bleibt und wir nächstes Jahr wieder tolle und faire Regatten in Sachsen erleben dürfen.

Wie schön es im vergangenen Jahr war, könnt ihr hier noch einmal sehen.