Aus- und Fortbildung

Ausbildung Trainer/in Rudern (C-Lizenz) 2023, Schwerpunkt Leistungssport

Die nächste Ausbildung Trainer*in C Rudern ist für das Jahr 2023 vorgesehen. Diese wird sich auf den Zeitraum April bis November 2023 verteilen (Termine werden noch finalisiert). Die Ausbildung umfasst 90 Lerneinheiten und wird im Format Blended-Learning durchgeführt, d.h. es gibt vier Präsenztermine (Wochenenden) sowie Anteile dezentralen Lernens und Fernaufgaben. Die Steuerung findet über eine digitale Plattform statt.

Ziel der Ausbildung ist es, die Teilnehmenden praktisch zu befähigen, eigenständig, methodisch versiert und fachlich kompetent, je nach Schwerpunktsetzung verschiedene Zielgruppen im Rudern, orientiert am rudertechnischen Leitbild, auszubilden, anzuleiten und im Training und Wettkampf zu motivieren und zu führen.
Die Themenfelder umfassen unter anderem: (1) Rudern vermitteln, (2) Leistung entwickeln, (3) Prävention, Sicherheit und Recht, (4) Material und Technik, (5) Rudern in Vielfalt organisieren und noch einiges mehr.

Voraussetzungen Teilnahme:

  • Mitglied in einem Ruderverein des Deutschen Ruderverbandes
  • Mindestalter 16 Jahre (bei Lehrgangsbeginn
  • eigene ruderische Erfahrung (selbst rudern können, möglichst Wettkampferfahrung)
  • Nachweis Erste Hilfe (Umfang mindestens 9 Lerneinheiten, nicht älter als zwei Jahre)
  • Nachweis Grundlehrgang sportartübergreifend (Umfang mindestens 30 Lerneinheiten) vor Lehrgangsbeginn (nicht älter als zwei Jahre zu Lehrgangsbeginn)
  • Schwimmfähigkeit

Fortbildungen Trainer/in C Rudern 2023

zur Verlängerung der Lizenz Trainer*in C Rudern sind in Planung, sobald die Termine für 2023 feststehen, werde diese hier veröffentlicht und zudem den Vereinen per Email mitgeteilt.

FB 01-2023

  • Tag, Datum, Zeitfenster, Ort
  • Anmeldeschluss: Termin
  • Stand: xx Anmeldungen | xx freie Plätze | xx Warteliste | Stand: Datum

Anmeldeformular:


Fortbildungen bei anderen Anbietern