50. Bundeswettbewerb der Jungen und Mädchen in München

50. Bundeswettbewerb der Jungen und Mädchen in München

Es ist wieder soweit, auf geht’s zum 50. Bundeswettbewerb der Jungen und Mädchen – dem Spitzenwettkampf für die Altersklassen 12 bis 14. Das Team Sachsen ist mit 86 Ruderinnen und Ruderern, 30 Trainern/Betreuern und Trainerinnen/Betreuerinnen aus 10 sächsischen Vereinen mit dabei. Wir gehen mit 11 Doppelvierer-, 10 Doppelzweier und 11 Einermannschaften an den Start. Das Programm wie bewährt: am Freitag 3000 m Langstrecke, am Samstag allgemeiner Sportwettbewerb an acht Stationen und Sonntag die Bundesregatta über 1000 m. Übrigens im Team haben 3 Sportler/innen  schon 2015 am BW teilgenommen, 18 waren 2016 schon dabei und 38 waren 2017 dabei. Außerdem lässt sich feststellen, dass es für 2 Sportler/innen bereits der vierte BW ist, für 15 die dritte, für 23 die zweite und für 46 die erste Teilnahme.

Wir freuen uns auf spannende und faire Wettkämpfe und hoffen auf eine gute Gesamtplatzierung mit Platz sechs und besser.