Saisonabschluss 2020-2022

Am 15.11.2022 fand traditionsgemäß einen Tag vor dem Buß- und Bettag in Sachsen der Saisonabschluss für die Sportler, Trainer, Übungsleiter, Vereinsvorsitzende, Vertreter aus den Vereinen, Wettkampfrichter und Förderer und Freunde des sächsischen Rudersports statt. 


Eröffnet wurde die Veranstaltung von Holger Hoffmann, dem Präsidenten.

„Seit nunmehr zwei Jahren haben wir Ruderer jetzt schon keinen würdigen Saisonabschluss mehr durchgeführt. Und dies, trotzdem uns Tradition und Wertschätzung enorm wichtig sind. Die Corona-Pandemie hat uns ihren „Strich durch die Rechnung“ gemacht. Jetzt geht es aber mit breiter Brust wieder voran.“ so Holger Hoffmann.


Im Anschluss an die Eröffnungsrede fanden die Ehrungen statt.


Folgende Personen wurden ausgezeichnet: 

– Verabschiedung zum Karriereende der Sportlerin Annekathrin Thiele, 

– Verabschiedung vom ehemaligen BSP-Trainer Egbert Scheibe,

– Verleihung der Ehrennadel in Silber für den aktiver Trainer im DRC: Rudolf Löffler,

– Verabschiedung vom ehemaligen Präsidenten und Verleihung der Ehrennadel in Gold für Tobias Roßberg sowie

– Ehrung der Sportjugend Sachsen für die engagierte Nachwuchstrainerin Paula Wiedner.


Mittelpunkt war natürlich die Ehrung unserer Nachwuchssportlerinnen und -sportler. Zahlreiche Aktive aus dem U23 und A-Junioren Bereich und ihre Trainer wurden für ihre sehr guten internationalen Leistungen im Jahr 2020- 2022 geehrt. 


„Ganz besonderer Dank gilt all unseren Trainern, Übungsleitern und Funktionären in den Vereinen sowie der Sportmedizin und den Physiotherapeuten. Mit enormer Kraft, Kreativität und Hingabe haben sie sich um unsere Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen gekümmert.“ so Holger Hoffmann in der Eröffnungsrede.


Ein herzliches Dankeschön gilt wie immer den Organisatoren, die diese zu einem ehrwürdigen Ereignis werden ließen. Dazu gehört auch die Bereitstellung des Buffets und der Getränke, so dass für das leibliche Wohl bestens gesorgt war.