Wanderrudertreffen Sachsen-Sachsen-Anhalt

Wanderrudertreffen Sachsen-Sachsen-Anhalt

Gruppenbild-Torgau-Nicole-Priller

8.-10.Juli 2016 – Torgau – Lutherstadt Wittenberg – Roßlau mit Vor- u. Nachfahrt  

Die Idee von einem gemeinsamen Wanderrudertreffen der Länder Sachsen-Anhalt und Sachsen wurde am letzten Wochenende Realität.

75 Teilnehmer, überwiegend aus den Vereinen beider Länder, sowie einige Gastruderer starteten am Samstagmorgen in Torgau. Die erste Etappe führte über knapp 58km auf der Elbe nach Lutherstadt Wittenberg. Bei teilweise starkem Gegenwind erreichten alle 15 gestarteten Vierer am Nachmittag das Ziel. Am Sonntag führte die Fahrt bei sehr sonnigem Wetter und etwas freundlicherem Wind weiter nach Roßlau. Nach insgesamt 103km endete das gemeinsame Treffen.

Einige hatten an diesem Ort schon das Doppelte an Kilometern hinter sich. Die Vorfahrt startete in Dresden und führte über Riesa nach Torgau. Die Nachfahrt führte fünf Crews weiter, über Aken bis nach Magdeburg, bzw. nach Tangermünde.

Alle  Teilnehmer erlebten eindrucksvolle und interessante Stunden. Während der Tage wurden viele Wanderruder -Freundschaften gepflegt und natürlich viele neue Kontakte geknüpft.

In den Vereinen Torgauer RV, RC Wittenberg und RG Roßlau wurden alle liebevoll und herzlich empfangen und betreut. Die Torgauer verbanden dieses Treffen mit ihrem 107. Vereinsgeburtstag.

Für die Fahrtverantwortlichen Petra Bertram und Dr. Bernhard Trui war es eine mehr als gelungene Tour. Begleitet wurde das große Treffen durch die Fahrtwünsche der beiden Landesverbände. Überbracht wurden diese durch Dr. Thomas Krümmling (Vizepräsident LRV Sachsen) und Steffen Planer (Präsident LRV Sachsen-Anhalt). Steffen mengte sich unter die Teilnehmer und war von Dresden bis Magdeburg hautnah dabei.

Der große Dank aller Teilnehmer gilt der Fahrtenleitung, den ausrichtenden Vereinen und allen die zum Gelingen beigetragen haben. Beste Unterstützung und Anleitung zur Fahrt gewährte einmal mehr Sachsens Wanderruderurgestein Wolfgang Kussatz. Christa Baumhöfner (Kölner Club für Wassersport – ehemalige Dresdnerin) wurde für ihr siebzig (!) jähriges Ruderjubiläum beim Eröffnungsabend in Torgau geehrt.

Jetzt geht der Blick bereits voraus zum großen Wanderrudertreffen des Verbandes vom 16.-18. September. Die rührigen Bernburger sind dieses Jahr Ausrichter und freuen sich auf alle bereits gemeldeten Teilnehmer. Aber auch für Nachzügler gibt es noch Teilnahmemöglichkeiten.

Eindrücke in Bildern:

Ablegen-Lutherstadt-Wittenberg-Nicole-Priller Ablegen-Torgau-Fahrtenteilnehmer Gruppenbild-Torgau-Nicole-Priller Mittagspause-Coswig-Nicole-Priller

Text: Christian Ziegra, Pirner RV, Fotos: Teilnehmerfotos