Landesehrung Landesruderverband Sachsen

Landesehrung Landesruderverband Sachsen

Artikelbild

Am 17.11.2015 fand traditionsgemäß einen Tag vor dem Buß- und Bettag in Sachsen die Landesehrung für die Sportlerinnen und Sportler, Trainer und ehrenamtliche Mitarbeiter für den Rudersport in Sachsen statt.

Eröffnet wurde die Veranstaltung von Tobias Roßberg, dem Präsidenten des Landesruderverbandes Sachsen. Er würdigte als erstes die Leistungen von Dr. Bernhard Trui, dem Organisator des diesjährigen Landeswanderrudertreffens. Dieses Treffen erfreut sich mittlerweile großer Beliebtheit auch über die Landesgrenzen Sachsens hinaus, so dass bereits ein Länder übergreifendes Wanderrudertreffen in Organisation ist. Erwähnt wurde der kürzlich stattgefundene Elbepokal, wo eine deutliche Leistungssteigerung der Sportler erkennbar war und auch die tollen Leistungen der Bundesliga – Achter in Sachsen. Nicht zuletzt sprach Tobias Roßberg über die Großen im Leistungssport, über WM – Gold von Phillip Wende und Karl Schulze und den Vizeweltmeistertitel von Annekatrin Thiele.

Im Anschluss an die Eröffnungsrede nahm Bernd Bielig die Ehrungen vor. Zahlreiche Sportler aus dem A- und B – Junioren – Bereich und unsere Welt- und Vizeweltmeister und ihre Trainer wurden für ihre sehr guten Leistungen im Jahr 2015 geehrt. Egbert Scheibe verabschiedete mit rührenden Worten André Sieber aus dem Leistungssport verbunden mit der Hoffnung, dass André dem Rudersport in der Ausbildung junger Ruderinnen und Ruderer erhalten bleibt. Unsere Äquatorpreisträger Manfred Gelpke und Dr. Bernhard Trui ehrten einen neuen Preisträger, Manfred Wolf, der den Äquator mittlerweile bereits 2 mal im Ruderboot umrundet hat, in Sachsen nach Manfred Gelpke der Zweite Ruderer, der das geschafft hat.

Für hervorragende ehrenamtliche Arbeit und Trainingsarbeit erhielten die silberne Ehrennadel Heike Wiedner, überreicht von Regine Rieß und die goldene Ehrennadel Gerald Saalfeld.

Den Ehrenpreis des Landesruderverbandes Sachsen erhielt in diesem Jahr Dirk Reinhardt für sein großes Engagement für die Ergometercups in Leipzig, die im Rahmen der Gesundheitspartnerschaft mit der Techniker Krankenkasse in den letzten beiden Jahren zu einem sportlichen Großereignis herangewachsen sind.

Ein herzliches Dankeschön gilt wie immer den Organisatoren der Landesehrung, die diese zu einem ehrwürdigen Ereignis werden ließen. Dazu gehört auch die Bereitstellung des Buffets und der Getränke, so dass für das leibliche Wohl bestens gesorgt war.

Ute Günther

Hier Eindrücke in Bildern:

P1030122 P1030115 P1030109 P1030107 P1030105 P1030099 P1030095 P1030089 P1030086 P1030083 P1030081 P1030073 P1030051

Fotos: Ute Günther