Deutsche Meisterschaft Kleinboot Brandenburg

Deutsche Meisterschaft Kleinboot Brandenburg

Titelbildkl

Steiniger Weg zum „Zuckerhut“ für sächsische Ruderer

Rio de Janeiro ruft 2015 die Junioren zur Junioren Weltmeisterschaft und 2016 die Senioren zu den Olympischen Spielen

Deutsche Meisterschaften im Kleinboot in Brandenburg

Vom 17.04-19.04 fanden die Kleinbootmeisterschaften der Senioren und die Kleinbootüberprüfung der Junioren statt.

Sieben deutsche Meistertitel wurden am Wochenende in Brandenburg vergeben.  Nach den Qualifikationsrennen am Freitag und Samstag wurden am Sonntagmorgen die Finals gerudert. Gleichzeitig wurde die Rangfolge der Junioren A ausgefahren.

Sowohl im Senioren als auch im Juniorenbereich gingen nicht alle Wünsche und Vorstellungen in Erfüllung. Philipp Wende und Annekatrin Thiele ruderten sich ins Finale und machten ihren Anspruch auf einen Nationalmannschaftsplatz geltend.

Krankheitsbedingt konnten Tim Grohmann und Kai Fuhrmann keine Platzierung nachweisen, was für die weitere Nominierung in die Nationalmannschaft schon problematisch sein könnte.

Im Juniorenbereich werden sich für weitere Aufgaben vorläufig nur Steven Hacker (DRC) und Antonia Knorrscheid / Katja Rübling ( DRC ) weitere Hoffnungen machen dürfen.

In den U-23 Bereichen werden die endgültigen Weichen zur Meisterschaft am 25./ 26.Juni in Köln gestellt.

Hier die Ergebnisse unserer Sportler:

2015_KBM_Jun Test_ Platzierungen 1-10_1

Eindrücke in Bildern:

Anika_01 Regatta_01 Regatta_02 Regatta_03 Steven HackerAntonia Katja_01

Text und Fotos: Bernd Bielig