Sächsische Sportgala 2014

Sächsische Sportgala 2014

Annekatrin bei ihrer Ankunft von der WM Korea 2013

Gestern, am 11.01.2014 fand die Sächsische Sportgala 2014 in einem sehr festlichen Rahmen im Congress Center Dresden statt.

Höhepunkt des Abends war die Wahl der Sportler des Jahres. Mehr als 10000 Sportinteressierte beteiligten sich an der Wahl. Unsere sächsischen Ruderinnen und Ruderer befanden sich unter den TOP TEN der gewählten Sportler. So belegte unsere Ruder – Weltmeisterin Annekatrin Thiele den dritten Platz vor der WM – Zweiten im Kugelstoßen Christina Schwanitz und der Kanutin Tina Dietze, die die Krone aus Meißner Porzellan zum wiederholten Male bekam.

Unsere Goldjungs Tim Grohmann und Karl Schulze belegten Platz 10 der Wertung. Den Titel holte sich ebenso zum widerholten Male der Chemnitzer Kugelstoßer David Storl.

Mannschaft des Jahres wurden die Chemnitzer Eiskunstläufer Aljona Savchenko und Robin Szolkowy, die sich aktuell auf die Olympischen Spiele in Sotschi vorbereiten.

Sehr stolz sind wir auch, dass der Laubegaster Ruderverein Dresden e.V.  einen Förderpreis für die Nachwuchsarbeit im Verein erhielt. Besonders betont wurde, dass hier Spitzensportler, wie zum Beispiel Kai Fuhrmann, hervorgegangen sind, die in ehrenamtlicher Arbeit trainiert wurden.

Herzlichen Glückwunsch dem Laubegaster Ruderverein.

Hier bekommt ihr einen Eindruck über Leben und  Arbeit im Laubegaster Ruderverein