WM U23 in Linz

WM U23 in Linz

image

Unsere sächsischen Teilnehmer konnten sehr gute Erfolge zur WM U23 in Linz vom 24. – 28. Juli verbuchen.

So konnte in einem spannenden Kampf der deutsche Männer – Doppelvierer mit unserem Kai Fuhrmann vom Laubegaster Ruderverein einen dritten Platz nach Neuseeland und der Schweiz erkämpfen.

Der Achter mit Steuerfrau startete mit der fünft schnellsten Zeit, und erkämpfte sich die Bronzemedaille, mit im Team unsere Anne Dietrich vom Eilenburger Ruderclub.

Einen guten Erfolg für sich konnte auch Samantha Nesajda von der TU Dresden verbuchen.  Mit dem Erreichen des B – Finales hatte sie das Ziel der Regatta erreicht. Sie erkämpfte sich einen insgesamt 11. Platz in dieser WM.

Herzlichen Glückwunsch unseren Teilnehmern.