Deutsche Meisterschaft in Köln 22./23.06.13

Deutsche Meisterschaft in Köln 22./23.06.13

U 17 Doppelvierer

Bericht  Deutsche Meisterschaft  U 23 U 19 U 17

Bei sehr wechselhaften Witterungsbedingungen fanden in diesem Jahr die Jahrgangsmeisterschaften in Köln statt. Die Organisatoren hatten sich mit dem Aufbau   einer kleinen Zeltstadt an der Regattastrecke etwas Neues für die kulinarische  Betreuung der vielen Zuschauern ausgedacht. Das kam gut an und hat regen Zuspruch gefunden. Herzlichen Dank an die Organisatoren.

Die Rennen bei unseren Sportlern U 23 brachten gleich Aufregung und Bewegung in die gesamte Regatta. Unser Florin Eidam gewann mit seinem Partner  Tom Christofzik aus Potsdam  den Doppelzweier gegen die vermeintlichen Favoriten aus Berlin und Koblenz. Da aber zwischen Bahn 1 und 6 enorme Windunterschiede herrschten und die Vorleistungen im Regattajahr auch nicht mit dem Ergebnis kooperierten war helle Aufregung zwischen der Trainerschaft und der

Nominierungskommission des DRV  an der Tagungsordnung.

Wir gratulieren Florian Eidam SC DHfK Leipzig zur Goldmedaille,  letztendlich nominiert  wird über ein erneutes Rennen zu Beginn der UWV in Ratzeburg. Beglückwünschen können wir auch Anne Dietrich für die Achternomminierung im Frauenbereich, ebenso Kai Fuhrmann für die Nominierung für den Männerdoppelvierer und Samantha Nesajda hat für sich das Ticket im leichten Fraueneiner U – 23 WM  für  Linz lösen können.

Im U-19  freuen uns über  Josephine Eich USV TU Dresden die sich  für die Junioren WM in Trakai nominieren konnte

Jessica  Müller SC DHfK Leipzig und Antonia Eidam SC DHfK Leipzig haben alles versucht, aber der Weg in die Nationalmannschaft wurde nicht geschafft. Sie haben es gut gemacht, leider wurde die Mühe noch nicht belohnt.

Im Junioren B Bereich erreichen unsere Sportlerinnen im Vierer ohne und Doppelvierer jeweils die Silbermedaille. Herzlichen Glückwunsch dazu.

Olivia  Stampniok,  Dresdner Ruderclub

Katja Rübling, Dresdner Ruderclub

Michelle Kretzschmar, SC DHfK Leipzig

Lisa Grashoff, SC DHfK Leipzig

Sarah Wagner, SC DHfK Leipzig

Antonia Knorrscheid, Dresdner Ruderclub

Sandra  Schnorrbusch, Dresdner Ruderverein

Elisabeth Abel, SC DHfK Leipzig

Liane Schall , Stf., Dresdner Ruderverein

Diese Erfolge sollten  für die nächsten Jahre Ansporn sein,  fleißig weiter zu trainieren um dann auch in den Klein- und Mittelbbootsklassen um Medaillenplätze kämpfen zu können.

Bernd Bielig

Hier einige Eindrücke in Bildern: